Korrektion der Winkelfehlsichtigkeit nach MKH

 

WINKELFEHLSICHTIGKEIT

 

Eine Winkelfehlsichtigkeit ist eine Störung in der Zusammenarbeit beider Augen. Sie kann Anstrengungsprobleme und/oder Sehstörungen hervorrufen wie z.B.:

 

  • Anstrengungsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Migräne, Augenschmerzen, brennende Augen oder Augenreiben
  • Verspannungen im Hals-, Nacken- und Schulterbereich
  • Konzentrationsschwierigkeiten (z.B. schnelle Ermüdung beim Lesen, auch mit Brille)
  • Auffälligkeiten der Feinmotorik bei Kindern (z.B. beim Malen, Ausmalen, Ausschneiden)
  • Auffälligkeiten der Grobmotorik bei Kindern (z.B. beim Ballspielen, Fahrradfahren, Treppensteigen)
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. AD(H)S)
  • Störende Lichtempfindlichkeit
  • Sehprobleme am Bildschirm
  • Mit keiner bisherigen Brille gutes Sehen
Sollten Beschwerden dieser Art bei Ihnen vorliegen, und eine Erkrankung als Ursache nicht gefunden wurde, ist eine Prüfung auf Winkelfehlsichtigkeit angeraten.
Wir sind Mitglied der IVBS.

IHRE AUGEN SIND UNS SEHR WICHTIG.

FÜR IHRE INDIVIDUELLE BERATUNG MÖCHTEN WIR UNS GERNE ZEIT NEHMEN 

DAHER BITTEN WIR UM VORHERIGE TERMINVEREINBARUNG!

ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag - Freitag:

8:30 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 18:30 Uhr

Samstag:

8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Montags gönnen wir uns einen freien Tag!


 

INDIVIDUELLE BERATUNG BRAUCHT ZEIT - SPRECHEN SIE UNS AN!

 

 Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf! Tel.: (+49) 0 25 65 - 405 39 40 

GEBKER OPTIK  -  OSTSTRASSE 24  -  48599 GRONAU-EPE

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Unser Geschäftseingang sowie kostenlose Parkplätze finden Sie am Amtsweg.

Bitte Parkscheibe benutzen!!!


IHRE AUGEN SIND UNS SEHR WICHTIG.

FÜR IHRE INDIVIDUELLE BERATUNG MÖCHTEN WIR UNS GERNE ZEIT NEHMEN

DAHER BITTEN WIR UM VORHERIGE TERMINVEREINBARUNG!

 

Zu folgendem Hinweis sind wir gesetzlich verpflichtet:

"Durch rein optisch-physikalische Messvorgänge analysieren und korrigieren wir Bildlagefehler, ohne heilkundlich tätig sein zu wollen, oder zu können. Deshalb stellen wir vorsorglich die Zuziehung und Konsulation eines Arztes oder eines Heilpraktikers anheim".